Ausstellungen

© Werner Pawlok: House of Chino II - www.lumas.de

Viva Cuba

Wann?

Dienstag, 15 September, 2015 - 20:00

Erleben Sie Cuba zwischen gestern und heute

– gemeinsam mit dem renommierten Fotografen Werner Pawlok und seinem spannenden Live-Vortrag. Freuen Sie sich außerdem auf neue Arbeiten zu Werner Pawloks Werkreihe "Cuba Expired", sowie auf ausgewählte Werke von Larry Yust und Luigi Visconti.

Lumas Wien,  Wollzeile 1-3, 1010 Wien

Anmeldung erforderlich unter http://at.lumas.com/events/cuba

Carlos Pérez. The Wonderland

Carlos Pérez. The Wonderland

Wann?

Donnerstag, 23 Juli, 2015 - 18:00 bis Mittwoch, 23 September, 2015 - 00:00

The Wonderland. “the glory ist always there, where no one ever is“

Visionen mit Luft und Licht- Becoming Aerosolar

Tomás Saraceno. Visionen mit Luft und Licht

Wann?

Mittwoch, 24 Juni, 2015 - 11:00 bis Sonntag, 30 August, 2015 - 18:00

TOMÁS SARACENO. 

VISIONEN MIT LUFT UND LICHT
- BECOMING AEROSOLAR

Die erste Einzelausstellung von Tomás Saraceno in Österreich wird im 21er Haus zu sehen sein

Diego Velázquez en el Museo de Historia del Arte de Viena

Velázquez

Wann?

Dienstag, 28 Oktober, 2014 - 10:00 bis Sonntag, 15 Februar, 2015 - 21:00

Eine Ausstellung im Kunsthistorischen Museum Wien

vom 28. Oktober 2014 bis 15. Februar 2015

Gaudi © Archiv der Stiftung Catalunya-La Pedrera

Gaudí. Eine zukunftsweisende Architektur

Wann?

Mittwoch, 1 Oktober, 2014 - 10:00 bis Sonntag, 2 November, 2014 - 19:00

Gaudí. Eine zukunftsweisende Architektur

Eine Ausstellung koordiniert vom Museu Nacional d’Art de Catalunya, Barcelona

Verwandlung,1936Albertina, Wien - © Sammlung Batliner  © Fotostudio Heinz

Joan Miró, Ausstellung in Albertina

Wann?

Freitag, 12 September, 2014 - 00:00 bis Sonntag, 11 Januar, 2015 - 15:00
Joan Miró zählt mit seinen phantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts.

Die Albertina widmet dem katalanischen Künstler eine rund 100 Gemälde, Zeichnungen und Objekte umfassende Personale, die die poetische Qualität des berühmten Surrealisten hervorheben möchte. Mirós Malerei ist von Leichtigkeit und Spontaneität geprägt.