online Spanisch lernen in der Bildungskarenz

Online Spanischkurse 2021 für die Bildungskarenz in Österreich: Fernlehrgänge ohne Präsenzeinheiten

Unsere Online-Kurse erfüllen alle Voraussetzungen des AMS für eine Weiterbildung im Rahmen der Bildungskarenz!

Online lernen und doch in einer familiären Atmosphäre. In einer kleinen Sprachschule, aber mit einer großartigen Online-Lernplattform.

Wir entwickeln und aktualisieren unsere Lerninhalte ständig. In der Online-Lernplattform Caramba sind alle möglichen Aktivitäten zu finden, darunter Memoiren, Videos, interaktive Übungen, um auf spielerische Weise zu lernen… In unseren virtuellen Klassenräumen kann man sich mit anderen Kursteilnehmern auf Spanisch unterhalten und interagieren. Wir berücksichtigen die erstaunlichen Unterschiede zwischen Spanien und Lateinamerika. Wir bieten einfach mehr!

Unsere Lernende sprechen für uns. Was sie schätzen

  • Wir bieten alle Stufen an: A1 – A2 – B1 – B2 – C1 Wir begleiten dich bis zum Schluss! Bist du nicht sicher, welche Stufe die richtige für dich ist? Dann empfehlen wir diesen Einstufungstest.
  • Eigene online-Lernplattform zum Sprachen Lernen mit Betreuung von Dozenten mit Spanisch als Muttersprache. Caramba! Wir machen regelmäßige Lernzielkontrollen und bearbeiten die Einsendeaufgaben.
  • Virtuelle Räume auf der Plattform, um mit anderen Studenten auf Spanisch zu sprechen.
  • Die Kommunikation mit dem Lehrteam zu inhaltlichen Fragen, Rückmeldungen etc. erfolgt regelmäßig in elektronischer Form, aber auch telefonisch oder nach Vereinbarung in der Schule.
  • Wir lernen auch mit einem Buch in Papierform. So haben wir das beste von den „neuen digitalen Zeiten“ aber auch vom guten, alten Papierbuch. Wir haben unsere eigene online Lernplattform und die Inhalte sind auf das jeweilige Niveau abgestimmt.  
  • Wir sind flexibel! Einstieg und Ausstieg sind jederzeit möglich! Die Dauer der vereinbarten Bildungskarenz muss mindestens zwei Monate betragen.
  • Es sind keine speziellen Computerkenntnisse notwendig.
  • Wir nutzen das Potenzial der Digitalisierung für individuelle Förderung. Da jeder nicht im gleichen Tempo lernt, wird nur das Mindeste von uns vorbestimmt. Mehr kann man immer lernen!
  • Der E-Learning Spanischkurs für betreutes Lernen mit qualifizierten muttersprachlichen Dozenten aus Spanien oder Lateinamerika kostet nur 150.- € im Monat.
  • Zusätzliche Konversationsstunden kann man nach Wunsch buchen oder an unseren kulinarischen Spanischkursen mit Tapas oder Paella in Wien teilnehmen. Wenn wir ins Kino oder ins Theater gehen, informieren wir auch darüber!
  • Zeitaufwand: 16 oder 20 Stunden pro Woche nach AMS-Standard. Eine aktive und regelmäßige Teilnahme an der elektronischen Plattform von elebe, Caramba, ist erforderlich. Das AMS braucht von uns nur eine Anmeldebestätigung.

Unsere Kurse richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Am Ende der Bildungskarenz bekommt man nach bestandener Prüfung ein Zertifikat.